Versand und Lieferbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen der
Bolgental Edelwild GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 11, 72076 Tübingen
Fon + 49 70 71 9 75 57 520, Fax + 49 70 71 9 75 57 529
www.bolgental-edelwild.de, info@bolgental-edelwild.de

nachfolgend „Verkäufer” genannt, gelten für alle Verträge, die der Kunde mit dem Verkäufer hinsichtlich seiner Produkte und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird die Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes schriftlich vereinbart.

2. Vertragsabschluss
Die in den Broschüren oder dem Web-Portal des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen dienen zur Abgabe eines rechtlich verbindlichen Angebots. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme findet in der Regel schriftlich, per E-Mail oder telefonisch statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können.

3. Versand
Ihre Bestellung wird von uns sofort nach dem Eingang bearbeitet. Der Versand erfolgt u. U. mit Kühlmittel (je nach Temperatur). Sollte einmal ein Artikel nicht lieferbar sein, bekommen Sie von uns per E-Mail eine Nachricht mit dem voraussichtlichen Liefertermin zugesendet. Je nach Verfügbarkeit versenden wir auch als Teilmenge (z. B. 2 kg Fleisch als 2 x 1 kg).
Frachtfrei ab € 150,– Nettowarenwert.
Ab einem Nettowarenwert von € 150,– pro Bestellung übernehmen wir deutschlandweit, alle anfallenden Versandkosten (Standardversand).

Lieferungen zum Wunschtermin
Standardversand Deutschland (1-2 Tage). Alle Bestellungen, die bis 14:00 Uhr bei uns eingehen, versenden wir via Logistikpartner oder Paketdienst noch am selben Tag.
Versandkosten (Deutschland) Standard 5,90 €*.
Expressversand oder Kühlversand auf Anfrage.

4. Preise und Lieferung
Die Preise verstehen sich pro Kilogramm bzw. Stück. Der derzeit gültige Mehrwertsteuersatz ist im Preis enthalten. Notwendige Änderungen behalten wir uns vor. Der Warenwert bei Bestellung kann sich vom tatsächlichen Warenwert bei Lieferung leicht unterscheiden, da letzterer erst nach dem Auswiegen genau bestimmt bzw. errechnet werden kann. Der Käufer trägt außerdem die für die Versendung der Waren anfallenden Versandkosten. Die Höhe
der Versandkosten richtet sich nach der Menge bzw. Gewicht und der Art der Versendung. Es werden nur die tatsächlich angefallenen Versandkosten berechnet und auf der Rechnung ausgewiesen. Bei einem Warenwert über € 150,– erfolgt die Lieferung kostenfrei. Auf Grund unserer Frischegarantie kann es vorkommen, das manche Artikel nicht lieferbar sind. Alle Bestellungen, die bis 14:00 Uhr bei uns eingehen, versenden wir via Logistikpartner oder Paketdienst noch am selben Tag. Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Der Versand erfolgt im Regelfall durch DPD.

5. Zahlungsbedingungen
Der Versand erfolgt generell gegen Vorkasse. Stammkunden kann ab vier (4) Bestellungen der Status „auf Rechnung“ erteilt werden. Der Verkäufer behält sich vor, säumige oder wiederholt mit ihren Zahlungen in Verzug geratene Kunden von weiteren Belieferungen aus zunehmen.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Bolgental Edelwild GmbH & Co. KG.

7. Widerruf
Der Käufer hat das Recht, seine Bestellung innerhalb von 24 Stunden nach Bestellabgabe ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Dies muss in schriftlicher Form (Fax oder E-Mail) direkt an den Verkäufer erfolgen. Ist die Lieferung erfolgt, beträgt die Widerruffrist drei Tage nach Anlieferung beim Kunden. Der Widerspruch ist in Textform an den Verkäufer zu richten. Später eingehender Widerruf kann nicht mehr berücksichtigt werden. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn es sich bei den gelieferten Waren um verderbliche Ware handelt, deren Verfalldatum innerhalb der Widerruffrist überschritten wurde. In diesem Fall ist der Warenwert dem Verkäufer zu entrichten. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Käufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand an Bolgental Edelwild GmbH & Co. KG zurückgewähren, muss er insoweit Wertersatz leisten. Im Übrigen kann der Käufer die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer berechtigten Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu € 150,– beträgt, trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung, wenn die bestellte Ware der gelieferten entspricht. Anderenfalls trägt Bolgental Edelwild GmbH & Co. KG die Kosten der Rücksendung.

8. Haftungsbeschränkung
Unsere Produkte wurden für den Verzehr hergestellt und müssen der Gebrauchsinformation folgend angewendet werden. Für Schäden, die sich aus nicht sachgemäßer oder anderweitiger Anwendung ergeben, wird keine Haftung übernommen.
Soweit ein Haftungsausschluss gesetzlich zulässig ist, besteht für die Bolgental Edelwild GmbH & Co. KG keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden durch unsere Produkte, gleichgültig, ob es sich dabei um direkte, indirekte, besondere, Begleit- oder Folgeschäden, unabhängig von der Rechtsgrundlage, einschließlich Garantie, Vertrag, Fahrlässigkeit oder Vorsatz, handelt.

9. Schlussbestimmungen
Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung bzw. Gewährleistungsrechte. Es gilt deutsches Recht.

Kommentare sind geschlossen.